Author Archives: Daniela Holst

  • 0

Artikel in der nächsten Tanorama Ausgabe

Category:Veranstaltungen

Dithmarschen macht Schule – Lehrkräfte Servicebüro

Was steckt eigentlich dahinter? Was ist das Lehrkräfte Servicebüro? Und wie kam es zu dem Projekt?🧐
In der nächsten Tanorama Ausgabe erscheint ein Artikel über das Projekt, in dem ihr mehr über die Hintergründe und die Idee des Projektes mehr erfahrt.🤓Hier eine Vorabausgabe des Artikels. Schaut gerne mal rein.😉

  • 0

Digitalisierung in den Dorfschulen? Gibt es das denn schon?🧐

Category:Artikel
Wenn man an einer kleinen idyllischen Dorfschule vorbeifährt, die ein wenig an Bullerbü erinnern lässt, denkt man im ersten Moment an Tafeln, Kreide und Bücher🧑‍🏫 Hinter den Mauern aber hält der digitale Fortschritt schon längst Einzug. 💻Das war zumindest mein Eindruck bei meinem Besuch der Eiderschule Dellstedt-Pahlen. An beiden Standorten gibt es schon seit 5 Jahren ActivePanels in jeder Klasse. Ergänzt werden diese durch Dokumentenkameras und einem Android Cube, mit dem verschiedene Lern-Apps für den Unterricht heruntergeladen werden können. Die Schule verfügt über einen Klassensatz Schüler-Laptops und 12 IPads, die durch 12 weitere ergänzt werden sollen. Im Distanzunterricht dienten diese als Leihgeräte für Familien, die kein eigenes Endgerät besaßen. 👍Der vorhandene Glasfaseranschluss begünstigt den einwandfreien Einsatz dieser Geräte.
Das Kollegium, die Schüler*innen und die Elternschaft nutzen IServ, um in Zeiten der Distanz einen reibungslosen Kontakt aufrechtzuerhalten und Unterricht in Distanz möglich zu machen.
Es haben schon Schulentwicklungstage zum Thema Digitalisierung an der Eiderschule Dellstedt-Pahlen stattgefunden.
Es gibt Lehramtsanwärter*innen, die sich trotz der weiten Entfernung zum Arbeitsort für diese kleine Dorfschule entscheiden, weil der digitale Fortschritt eine sehr gute, zeitgemäße Ausbildung verspricht.👌
Um also auf die Eingangsfrage zurückzukommen – Digitalisierung ist kein Phänomen städtischer Schulen, sondern findet selbst in den idyllischen Dithmarscher Dorfschulen statt.😉

  • 0

Entscheidung Deutscher Schulpreis Spezial 20/21

Category:Artikel

Gestern erfolgte die Ernennung der Gewinner des Deutschen Schulpreises Spezial 20/21. In diesem Jahr gab es gleich 7 Gewinner in 7 unterschiedlichen Kategorien. Bundespräsident Frank Walter Steinmeier gab in seiner Laudatio alle Preisträger bekannt.  Der Preis in der Kategorie „Beziehungen wirksam gestalten“, in der auch die Grundschule am Gehölz in Lunden nominiert war, ging allerdings an die Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg in Hamburg. Nichtsdestotrotz konnte unsere Dithmarscher Grundschule mit einem tollen Konzept aufwarten und hat es bis ins Finale geschafft.  Was bleibt, ist eine tolle Idee, die über die Pandemie hinaus Bestand haben wird.


  • 0

Themenwoche zu diversitätssensiblen Schulentwicklung

Category:Veranstaltungen

 

Mit der Themenwoche bieten wir allen Personen im Schul- und Bildungssystem Impulse zur Stärkung ihrer pädagogischen und professionellen Handlungssicherheit an, die sie im Kontext einer diversitätsorientierten und diskriminierungskritischen Schulentwicklung einsetzen können. Dafür öffnen wir digitale Räume für den Austausch zwischen Teilnehmenden und Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis. Für Personen, die mit ihren Schulen oder als Beschäftigte der Bildungsverwaltungen am Projekt „Vielfalt entfalten – gemeinsam für starke Schulen“ teilnehmen, bieten wir außerdem die Möglichkeit zum länderübergreifenden Kennenlernen und Vernetzen.

Die Veranstaltung findet online statt. Nähere Informationen finden Sie unter:

https://www.vielfalt-entfalten.de/themenwoche-zu-diversitaetssensibler-schulentwicklung


  • 0

Morgenstimmung in Heide

Category:Artikel
Was für ein wundervoller Sonnenaufgang heute Morgen in Heide. ? Vom 8. Stock des Kreishauses hat man einen herrlichen Rundumblick auf die Stadt und die Umgebung. Die nächsten Tage versprechen sonnig zu werden.? Und so scheinen unsere diesjährigen Frühjahrsferien bei bestem Wetter zu starten.? Allen Lehrkräften und Schüler*innen eine erholsame Zeit.

 


  • 0

Schulsozialarbeit in Distanz

Category:Artikel

Das Buchprojekt Lunnas magisches Abenteuer ?der Schule am Gehölz zeigt, wie auch in Zeiten des Distanzlernens das Zugehörigkeitsgefühl zur Schule gefördert werden kann. ? Dieses einzigartige Projekt wird auf der Seite des Deutschen Schulportals genau erläutert. Es stehen sogar Materialien zum Download zur Verfügung.? Neugierig geworden? Dann besuche die Seite des Deutschen Schulportals:

https://deutsches-schulportal.de/konzepte/wie-das-schreiben-eines-buchs-gemeinschaft-foerdert/

 


  • 0

Daniela Holst vom Lehrkräfte Servicebüro stellt sich vor

Category:Veranstaltungen

Damit das Projekt ein Gesicht erhält, dachte ich mir, dass ich mich einmal vorstelle. Dafür habe ich mir herrlichstes Wetter und eine tolle Kulisse ausgesucht, nämlich den Meldorfer Speicherkoog. Bei eisiger Kälte und Sonnenschein, Eisschollen auf der Nordsee, tollen Farben und Vogelgezwitscher im Hintergrund erzähle ich kurz, was das Lehrkräfte Servicebüro Dithmarschen eigentlich ist und welche Aufgaben ich übernehme. Leider rauschte der Wind so ins Mikrofon, dass ich meine Worte nachsprechen musste;) Wer also die grobe Idee des Lehrkräfte Servicebüro in knappen Worten erklärt haben möchte, kann sich gerne das kurze Video anschauen.


  • 0

Deutscher Schulpreis Spezial 20/21

Category:Artikel
18 Schulen haben es in die Endausscheidung des Deutschen Schulpreises 20/21 Spezial geschafft.
Nominiert sind Schulen aus Baden-Württemberg (2), Bayern (3), Berlin (1), Hamburg (1), Hessen (1), Niedersachsen (2), Nordrhein-Westfalen (6), Schleswig-Holstein (1) und Kairo, Ägypten.
Aus Dithmarschen wurde die Schule am Gehölz in Lunden nominiert.? Schaut euch das tolle Konzept einmal an und drückt mit uns die Daumen✊, dass diese tolle Idee und deren Entwicklung am Ende mit einem Preis gekrönt wird.?

  • 0

Homeschooling – Herausforderung für beide Seiten

Category:Artikel

Die Situation für Eltern, ihre Kinder zuhause bei der Bewältigung des Unterrichtsstoffes zu unterstützen und gleichzeitig ihrer Arbeit im Homeoffice nachzugehen, ist belastend. Doch auch für unsere Lehrkräfte verlangt diese Aufgabe einen Spagat. Sie arbeiten oft mehr als im Präsenzunterricht. Alle Schüler*innen im Blick zu halten (auf Distanz), passgenaues Arbeitsmaterial für die einzelnen Bedarfe zur Verfügung zu stellen, ständige Erreichbarkeit für Fragen der Kinder und Eltern und große Korrekturstapel sind nur einige Herausforderungen des Distanzunterrichts. Der wichtigste Teil pädagogischer Arbeit, das direkte Feedback und auch die persönliche Bindung zu den Schülern*innen, kommen dabei deutlich zu kurz, auch wenn dies über Telefonate oder Videokonferenzen stattfindet. Und gerade Kinder mit Schwierigkeiten aus den unterschiedlichsten Gründen brauchen diese direkte Zuwendung in einer so belastenden Zeit umso mehr. Deswegen hoffen wir für alle an Schule Beteiligten, dass der Inzidenzwert sinkt, damit Präsenzunterricht wieder möglich wird. Wir sind froh, dass dies laut unserer Regierung eine der ersten Lockerungen sein wird, sobald es möglich ist.

https://www.pexels.com/de-de/foto/person-hande-frau-schreibtisch-4144923/?utm_content=attributionCopyText&utm_medium=referral&utm_source=pexels


  • 0

Dithmarscher Lehrersong in der Zeitung (shz)

Category:Artikel

Zu einem Interview trafen sich Martin Kinné (Lehrer und Songwriter), Frau Beckmann (Schulleiterin der GS Meldorf), Herr Sönke Rother (Schleswig-Holsteiner Zeitungsverlag) und ich Ende November, um über die Beweggründe und die Entstehung des Dithmarscher Lehrersongs zu sprechen. Dabei entstand folgender Artikel, geschrieben von Sönke Rother (shz)

Bild und Text Sönke Rother (shz)