Category Archives: Artikel

  • 0

Als Lehramtsstudent oder Lehramtsstudentin Erfahrungen in Schule sammeln

Category:Artikel Tags : 

Falls Du auf Lehramt studierst und dein bisher erlangtes Wissen gerne anwenden würdest, melde Dich im Lehrkräfte Servicebüro. Wir helfen Dir, eine passende Schule zu finden, in der du mitwirken und Erfahrungen sammeln kannst. Unsere Lehrkräfte freuen sich auf Deine Unterstützung, auf deine Ideen und darauf, dir den Schulalltag näher zu bringen. Von ihnen kannst du viel lernen. Und vielleicht eröffnet sich so eine Perspektive für das Referendariat und die anschließende Tätigkeit im Schuldienst für Dich.


  • 0

Treffen junger Vertretungslehrkräfte

Category:Artikel Tags : 

Am 24.09.2021 traf ich mich mit drei jungen Vertretungslehrerinnen und unserem Seniorexperten Herrn Schwien im Waldcafé „Altes Forsthaus“ in den Heider  Kreistannen. Geplant war eigentlich eine Kutterfahrt auf der Nordsee. Doch die Witterungsbedingungen erforderten einen Plan B.
Bei einem Stück Kuchen und einem Getränk gab es genügend Zeit, sich über bisherige Erfahrungen im Schulalltag auszutauschen. Herr Schwien, der unterstützend und beratend unsere Vertretungslehrkräfte betreut, konnte in diesem Zusammenhang schon ein paar Tipps weitergeben und bot sich an, die jungen angehenden Lehrkräfte nach Bedarf im Unterricht zu besuchen. Ein Angebot, dass auch andere Vertretungslehrkräfte schon genutzt haben, um einen bewertungsfreien Blick auf ihren Unterricht zu erhalten und um mit kleinen Ratschlägen ihren Unterricht noch zu optimieren.
Im Anschluss wurden noch bei einem kleinen Spaziergang durch den Wald Fotos von Blättern und Früchten für den Sachunterricht geschossen.

Eine Folgeveranstaltung wird folgen, an der hoffentlich noch mehr Vertretungslehrkräfte teilnehmen werden.


  • 0

Neuer Studiengang für Sonderpädagogik

Category:Artikel

Zum Herbstsemester 2021/2022 bietet die Europa-Universität Flensburg (EUF) in Kooperation mit dem IQSH einen neuen dualen Masterstudiengang Sonderpädagogik an. Dieser Studiengang richtet sich an Bachelorabsolvent*innen der Fachrichtungen der Sozialpädagogik, Psychologie, Heilpädagogik, Frühpädagogik, Gesundheitspädagogik mit Berufserfahrung. Das Studium umfasst drei Jahre und beinhaltet zugleich Studium und Vorbereitungsdienst. Nach erfolgreichem Abschluss erlangt man den Master sowie die Staatsprüfung zum Lehramt. Während des Studiums erhalten die Studierenden ein Ausbildungsentgelt. Der Fokus des Studiums richtet sich dabei auf die Förderschwerpunkte „Lernen“ und „emotionale und soziale Entwicklung“. 30 Plätze stehen für das kommende Semester zur Verfügung. Genauere Informationen findet ihr unter folgendem Link:

Lehrkräfte in Schleswig-Holstein – Quer- und Seiteneinstieg – Dualer Masterstudiengang Lehramt Sonderpädagogik – schleswig-holstein.de


  • 0

Grüne Klassenzimmer für die Watt’n Meer School und die Eider-Nordsee-Schule in Wesselburen.🌳

Category:Artikel
Digitalisierung ist beiden Schulen nicht fremd. Das ist während der Pandemie von großem Nutzen und bleibt sicher Bestandteil des Unterrichts über diese Zeit hinaus.💻 Aber es gibt auch einen gegenteiligen Trend, der lautet „Zurück zur Natur“. 🦋🐜Daher hatte die Bildungsmanagerin, Antje Schenk, aus Wesselburen die Idee eines Grünen Klassenzimmers, ein fächerübergreifendes und ganzheitliches Konzept, bei dem unter freiem Himmel 🌞und mit dem Bewusstsein für die Natur jedes Fach unterrichtet werden kann.
Es ist sicherlich sinnvoll, unseren Kindern die digitale Welt näher zu bringen und einen verantwortungsbewussten Umgang mit den Medien zu vermitteln. Einen wertschätzenden Umgang mit unserer Natur, das Bewusstsein für natürliche Zusammenhänge zu schaffen, ist meines Erachtens ebenso wichtig.
Schön, dass die Schüler*innen der beiden Schulen in Wesselburen neben der Digitalisierung bald auch Unterricht unter freiem Himmel im Einklang mit der Natur erleben dürfen.👍🐝

  • 0

Digitalisierung in den Dorfschulen? Gibt es das denn schon?🧐

Category:Artikel
Wenn man an einer kleinen idyllischen Dorfschule vorbeifährt, die ein wenig an Bullerbü erinnern lässt, denkt man im ersten Moment an Tafeln, Kreide und Bücher🧑‍🏫 Hinter den Mauern aber hält der digitale Fortschritt schon längst Einzug. 💻Das war zumindest mein Eindruck bei meinem Besuch der Eiderschule Dellstedt-Pahlen. An beiden Standorten gibt es schon seit 5 Jahren ActivePanels in jeder Klasse. Ergänzt werden diese durch Dokumentenkameras und einem Android Cube, mit dem verschiedene Lern-Apps für den Unterricht heruntergeladen werden können. Die Schule verfügt über einen Klassensatz Schüler-Laptops und 12 IPads, die durch 12 weitere ergänzt werden sollen. Im Distanzunterricht dienten diese als Leihgeräte für Familien, die kein eigenes Endgerät besaßen. 👍Der vorhandene Glasfaseranschluss begünstigt den einwandfreien Einsatz dieser Geräte.
Das Kollegium, die Schüler*innen und die Elternschaft nutzen IServ, um in Zeiten der Distanz einen reibungslosen Kontakt aufrechtzuerhalten und Unterricht in Distanz möglich zu machen.
Es haben schon Schulentwicklungstage zum Thema Digitalisierung an der Eiderschule Dellstedt-Pahlen stattgefunden.
Es gibt Lehramtsanwärter*innen, die sich trotz der weiten Entfernung zum Arbeitsort für diese kleine Dorfschule entscheiden, weil der digitale Fortschritt eine sehr gute, zeitgemäße Ausbildung verspricht.👌
Um also auf die Eingangsfrage zurückzukommen – Digitalisierung ist kein Phänomen städtischer Schulen, sondern findet selbst in den idyllischen Dithmarscher Dorfschulen statt.😉